abgemeldet
frei
spricht
pausiert

Empfehlungen

Kartenleger Darius
Durchwahl: 83

15 Jahre Kartenlegen mit hoher Trefferquote via Zigeunertarot. Experte für Liebe, Beruf Finanzen und Übernatürliches.

Kartenlegerin Léa
Durchwahl: 23

Hellsichtiges Kartenlegen mit Hilfe der Astrologie, Runen und dem Universal-Waite Tarot, Lenormandkarten und Horoskopanalyse sowie Blockadenlösung.

 

Kartenlegerin Lilly
Durchwahl: 11

 Erfahrenes außergewöhnliches Kartenlegen mit Hilfe der Hellfühligkeit. Themenschwerpunkte: Liebe, Partnerschaft, Beruf und Finanzen. Klare Deutung der Zukunft durch 7 Tarotkarten.

 

 

Hellseherin Felizia
Durchwahl: 30

Jahrzehnte traditionelles Kartenlegen, Hellsicht, Hellfühligkeit, Engelskontakte, Blockadenlösung, Energieübertragung sowie Energiearbeit.

Ihr gewünschter Berater ist gerade nicht da?

Kein Problem einfach Ihre Email hinterlassen.

Wir informieren Sie dann!

Sofort wird zu Klarna!

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Telefonberatung Darius.

§1 Nutzung und Inanspruchnahme der Dienstleistungen

1.1 Für alle Beratungen, Kartenlegen (telefonisch oder per Email) und alle anderen Angebote dieser Internet-Seite wie das Prepaidsystem, gelten die folgende Bedingungen, die Sie mit Inanspruchnahme der entsprechenden Angebote akzeptieren: Der Ratsuchende hat die Möglichkeit auf diesen Webseiten kostenpflichtig mittels Telefon, Prepaidsystem und Emailberatung Kontakt mit dem jeweiligen Berater aufzunehmen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, in welchem Rahmen die Dienstleistungen in Anspruch genommen werden. Der Kunde hat jeder Zeit die Möglichkeit das Gespräch zu beenden. Die Auskünfte ersetzen keine ärztliche und keine rechtliche Beratung. Ebenso werden keine Aussagen im Hinblick auf Ableben, Krankheit und Religion gemacht.

1.2 „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

2.1 Das Vertragsverhältnis mit der Telefonberatung Darius kommt durch Inanspruchnahme der jeweiligen Beratungsleistungen von dem jeweils angewählten Berater zustande. Die Darstellungen der Rufnummern und Berater selbst stellen kein rechtlich verbindliches Vertragsangebot an den Nutzer dar. Der Nutzer gibt mit Anruf bzw. Anwahl der jeweiligen Nummer ein Angebot auf Abschluss eines Vertrags über die Erbringung von esoterischen Beratungsleistungen gegenüber der Telefonberatung Darius ab. Es gelten die jeweils entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen ausgewiesenen Verbindungsentgelte. Die angefallenen Gebühren werden über den Telefonanbieter eingezogen oder - sofern vorhanden - mit etwa bestehenden Prepaidguthaben verrechnet.

2.2 Die Telefonberatung Darius bietet dem Nutzer die Möglichkeit, mittels dem Prepaidsystem ein Guthabenkonto für die Beratungen, einen jeweiligen ausgewählten Betrag aufzuladen und gibt dem Nutzer nach Abschluss eines Vertrages der Registrierung und Betätigung des Buttons „Zahlung fortsetzen“ ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Buchung des jeweils aufgeladenen Betrages ab, sobald die Zahlung mittels Paypal (Lastschrift oder per Kreditkarte), paysafecards oder Sorfortüberweisung erfolgt. Die Telefonberatung Darius nimmt dieses Angebot nach Zahlungseingang des Betrags durch Freischaltung an. Bei Prepaidzahlungen gibt der Kunde eine Telefonnummer an, auf die das Guthaben aufgeladen werden soll und erhält eine Gutschrift, die auf dem Kundenkonto angezeigt wird. 

§3 Preise und Zahlung (1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. (2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit dass die Zahlung per PayPal, paysafecards, Sofortüberweisung, (nicht durch den Telefonanbieter: Kreditkarte, Lastschrift durch Paypal) sowie per 0900- und Servicerufnummer, durch den Telefonanbieter abgerechnet wird. Die Angebote können nicht miteinander kombiniert werden.

§4 Leistungsbeschreibung des Anbieters

4.1 Der Anbieter übernimmt keine Haftung für die bereitgestellte Kommunikationstechnik und übernimmt keine Verantwortung für ein nichtfunktionables System von Seiten des beauftragten Netzbetreibers.

4.2 Auf der Internetseite www.kartenlegen8.de wird jeder Berater mit dem jeweiligen Status angezeigt. Der Status gibt Aufschluß darüber, ob der einzelne Berater abgemeldet, pausiert. spricht oder angemeldet ist. Dabei kann es zu einer Zeitverzögerung von 120 Sekunden kommen, somit ist eine genaue Statusangabe nicht zu gewährleisten. Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Status-Darstellung der Berater und die technische Qualität der Kommunikationstechnik. Ein Anspruch auf Informationsvermittlung besteht nicht.

4.3 Der Anbieter übernimmt ebenfalls keine Gewähr für die Onlinezeiten des jeweiligen Beraters, weil diese keine festgelegten Zeiten besitzen. Hierbei wird dem Kunden jedoch die Möglichkeit eingeräumt via Kontaktformular den jeweiligen Berater kostenlos zu kontaktieren. Der Kunde hat ebenfalls keinen Anspruch auf eine festgelegte Zeit des vergebenen Termins, weil dieser sich ggf. verzögert.

§5 Konsequenzen bei Nichteinhaltung der Vertragspflichten

Bei Verletzung der Vertragspflichten in Hinblick auf Nutzung der 0900-Servicerufnummern, behält sich der von der Telefonberatung Darius beauftragte Netzbetreiber vor, ein Inkassounternehmen, nach mehrmaligen Mahnbescheiden zu beauftragen. Im Ausnahmefall ist ein gerichtliches Mahnverfahren unumgänglich. Nichtzahler werden innerhalb der folgenden 2-4 Wochen, nach Rückbelastung vom Netzbetreiber gesperrt. Der betroffene Kunde kann bis zur endgültigen Begleichung der Forderung über die 0900-Servicerufnummer nicht mehr anrufen.

§6 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB November 2015